Bayosine® für Kommunen

Mit Bayosine
schaffen Sie
Entsorgungssicherheit

Wohin mit dem Klärschlamm?

Bayosine® ist die zukunftssichere Lösung Ihres Klärschlammproblems.

Durch den zukünftigen Wegfall der Mitverbrennungsmöglichkeiten in Kraftwerken und Industrieanlagen müssen dringend neue Entsorgungswege erschlossen werden.

Der Bau neuer Verbrennungsanlagen stößt bei der Bevölkerung zunehmend auf Ablehnung, da sie Emissionen verursachen und Potenziale des Klärschlamms ungenutzt lassen. So wird zum Trocknen des Klärschlamms viel Wärme benötigt. Ohne Zufuhr von Abwärme – z. B. aus der Müllverbrennung – liefern diese Anlagen nur wenig überschüssige Energie. Die Wertschöpfung geht in diesem Fall meist nicht über die Erzeugung von Wärme hinaus.

Kommunen sind gefordert.

Phosphor-Rückgewinnung: Wir beraten Sie zielführend und lösungsorientiert.

Bis Ende 2023 muss jeder Klärschlammerzeuger bei seiner zuständigen Behörde einen Bericht über die geplanten und bereits eingeleiteten Maßnahmen für die Phosphorrückgewinnung ab 2029 einreichen.

Handeln ist geboten!

Die nebenstehende Grafik zeigt die Verteilung des Phosphorgehalts der Klärschlämme am Beispiel von 95 Rückantworten aus einer Umfrage unter deutschen Klärschlammerzeugern*. Ab 20 g Phosphor pro Kilogramm Klärschlamm-Trockenmasse gilt die gesetzliche Pflicht zur Phosphorrückgewinnung. Gemäß der Umfrageergebnisse lag die Phosphorkonzentration im Klärschlamm zum Befragungszeitpunkt bei einem Großteil der Teilnehmer über diesem Grenzwert.

Mit Bayosine® bieten wir Ihnen als Kommune einen langfristig gesicherten, zukunftsfähigen und wirtschaftlich planbaren Entsorgungsweg, der auch die neuen gesetzlichen Anforderungen erfüllt.

*Antworten auf die Frage: Welche Phosphorkonzentration besitzen Ihre Klärschlämme – aktueller Wert? Angaben in g P/kg TM im Klärschlamm. Die Grafik stellt 95 Rückantworten der Umfrage dar.
Internetquelle: www.deutsche-phosphor-plattform.de

Bayosine®

Gesichert und zukunftsfähig.

Mit Bayosine® erfüllen Sie die Forderungen der Klärschlammverordnung in Bezug auf die Rückgewinnung von Phosphor. Wir sichern Ihnen als Kommune die Abnahme Ihres Klärschlamms langfristig zu. Unsere angestrebte Verarbeitungskapazität: rund 40 % des gesamten bayerischen Klärschlammaufkommens.

Effizient und wettbewerbsfähig.

Im Gegensatz zu anderen technologischen Ansätzen erweitert Bayosine® die Wertschöpfung bei der Entsorgung von Klärschlamm. Durch die Umwandlung in klimaneutrale Energieträger und Wertstoffe ergeben sich hohe Nachhaltigkeitspotenziale für Ihre Kommune, bei gleichzeitiger Wettbewerbsfähigkeit. Als Kommune müssen Sie nicht selbst investieren und können Ihr Budget für wichtigere Vorhaben wie z. B. die Erweiterung der Kita oder den Ausbau der Spielplätze einsetzen.

Umweltschonend und nachhaltig.

Bayosine® ist für Sie als Kommune der technisch effiziente und wirtschaftliche Weg in die Kreislaufwirtschaft. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Defossilierung der Klärschlamm-Entsorgung in Bayern. Sie vermeiden lokale Umweltbelastungen durch Verkehr, Lärm- und Geruchsemissionen und sorgen so für Akzeptanz bei den Bürgern Ihrer Gemeinde.

Bayosine®

Gesichert und zukunftsfähig.

Mit Bayosine® erfüllen Sie die Forderungen der Klärschlammverordnung in Bezug auf die Rückgewinnung von Phosphor. Wir sichern Ihnen als Kommune die Abnahme Ihres Klärschlamms langfristig zu. Unsere angestrebte Verarbeitungskapazität: rund 40 % des gesamten bayerischen Klärschlammaufkommens.

Effizient und wettbewerbsfähig.

Im Gegensatz zu anderen technologischen Ansätzen erweitert Bayosine® die Wertschöpfung bei der Entsorgung von Klärschlamm. Durch die Umwandlung in klimaneutrale Energieträger und Wertstoffe ergeben sich hohe Nachhaltigkeitspotenziale für Ihre Kommune, bei gleichzeitiger Wettbewerbsfähigkeit. Als Kommune müssen Sie nicht selbst investieren und können Ihr Budget für wichtigere Vorhaben wie z. B. die Erweiterung der Kita oder den Ausbau der Spielplätze einsetzen.

Umweltschonend und nachhaltig.

Bayosine® ist für Sie als Kommune der technisch effiziente und wirtschaftliche Weg in die Kreislaufwirtschaft. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Defossilierung der Klärschlamm-Entsorgung in Bayern. Sie vermeiden lokale Umweltbelastungen durch Verkehr, Lärm- und Geruchsemissionen und sorgen so für Akzeptanz bei den Bürgern Ihrer Gemeinde.

„Bayosine® ist eine von mehreren zukunftsweisenden Nachhaltigkeitsprojekten, die wir bei BAYERNOIL mit Hochdruck vorantreiben. Der Aufbau einer Klärschlamm-Wertschöpfungskette hat ein sehr hohes Potenzial an wirtschaftlichem und ökologischem Nutzen für unsere bayerischen Kommunen.“ Claus Schunk, Leiter Renewables & Growth bei BAYERNOIL

Sie suchen Kooperationen, um Ihre Klärschlamm-Entsorgung wirtschaftlich zu optimieren?

Nutzen Sie Synergien durch langfristige Entsorgungs-Partnerschaften und die Zusammenarbeit mit Entsorgungsunternehmen. Ihre Vorteile:


· Kosteneinsparung bei der Klärschlamm-Entsorgung
· Hohe Akzeptanz in der Bevölkerung

Kommen Sie mit uns ins Gespräch.

Wir entwickeln mit Ihnen ein maßgeschneidertes Konzept für Ihre Kommune und zeigen Ihnen Umsetzungsmöglichkeiten der novellierten Klärschlammverordnung auf.


Wir unterstützen Sie umfassend und direkt.

Sie sind ein Entsorgungsunternehmen? Erfahren Sie jetzt mehr.